Teilen statt Hamstern

Hans Georg van Herste verteilt Tankgutscheine

Die Sonne schien. Der Wind blies heftig. Aber davon ließen sich die Mitglieder des Kreisverbandes Göttingen-Osterode nicht abhalten, einen Informationsstand in der Fußgängerzone in Bad Lauterberg aufzubauen.

Viele Urlauber und auch Einheimische ließen sich über die Partei dieBasis und deren Programm unterrichten. Obendrein konnte wie gewohnt kräftig am Glücksrad gedreht werden.

Diesmal gab es einen besonderen Preis zu gewinnen. Hans Georg van Herste hatte Tankgutscheine gekauft und verteilte sie freigiebig im Publikum.

„Ich bin schon immer ein solidarischer Mensch gewesen und habe stets zugesehen, dass niemand zu kurz kommt. Ich bezahle nicht nur meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weit über Tarif, sondern gebe auch gern Fremden etwas ab, die vom Schicksal gebeutelt wurden.

Solidarität bedeutet für mich nicht, Oma Grete die letzte Dose Würstchen, den letzten Blumenkohl oder die letzte Rolle Klopapier vor der Nase weg zu kaufen, obwohl mein Keller schon längst prall gefüllt ist. Leider ist dieser Egoismus weit verbreitet. Was gehen mich Menschen an, die nichts haben? Hauptsache meine Speisekammer ist voll bestückt.

So etwas kommt bei mir nicht vor. Deshalb war es mir eine Freude, ein paar Kilometer Freiheit an Kraftfahrer zu verschenken. Es war mir schon lange klar, dass uns das, was unsere Politiker verzapfen, eines Tages teuer zu stehen kommen würde. Nun ist es passiert und wir müssen für unsinnige Impfungen, für die millionenfach auftretenden Nebenwirkungen, für Lockdowns und Firmenpleiten aufkommen. Da wird mal eben die Energie gnadenlos verteuert und jeder muss sehen, wo er bleibt.

Um diesen Irrsinn zu beenden, bin ich der Partei dieBasis beigetreten. Im Herbst möchte ich für den Landtag in Niedersachsen kandidieren und hoffe, dass mir viele Bürger wohlgesonnen sind und mir ihre Stimme geben.

Ohne euch, ohne Sie kann ich nichts verändern. Helft mir dabei!“

Auch Margaretha Main, die Direktkandidatin des Wahlbereichs Osterode-Bad Lauterberg-Herzberg-Bad Sachsa-Bad Grund-Braunlage-Clausthal-Zellerfeld ließ es sich nicht nehmen, am Stand zu erscheinen, um ihr Team tatkräftig zu unterstützen. Obendrein war der Säulenbeauftragte Machtbegrenzung des Landesvorstandes Matthias Nickel dabei, sowie das Mitglied des Stadtrates Bad Lauterberg Michael Triebel.

Auch Lea Peters, die ebenfalls für den Landtag kandidieren möchte, durfte nicht fehlen.

Die muntere Schar erfuhr guten Zuspruch und freute sich über die vielen Glücksrad-Dreher.

 

PRESSE-BLOG, 19.03.2022

KV Göttingen-Osterode dieBasis

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.